Erotische mails sperma reinspritzen

erotische mails sperma reinspritzen

Drei Minuten vor achtzehn Uhr drückte ich die Klingel. Kurz darauf summte der Türöffner und ich betrat das Haus. Die Türe rechter Hand zu Birgits Wohnung war nur angelehnt. Ich klopfte vorsichtig, schob die Türe auf und trat ein. Bei ihrem Anblick verschlug es mir die Sprache. Birgit sass auf dem Esstisch, mit gespreizten Beinen und vollkommen nackt.

Wie angewurzelt blieb ich stehen und konnte mich gar nicht sattsehen. Blonde Haare, ihr erwartungsvoller Blick, ihre stehenden Nippel , ihr schlanker Körper, ihre haarlose Scham, ihre aparten Beine — es kann keine aufregendere Frau geben! Sie wollte mich überraschen, was ihr perfekt gelungen ist. Vielleicht wollte sie mir damit auch sagen: Ohne Maske , ohne Verkleidung, ohne Schutz. Anstelle vieler Worte streckte sie mir ihre Hand entgegen. Ich kam auf sie zu.

Dann fiel meine Hose. Mit einer kleinen Führung durch ihre Hand tauchte mein Harter in ihr nasses Paradies ein. Aus den anfänglich verhaltenen Stössen, mit intensivem Blickkontakt, wurde nach und nach ein leidenschaftlicher Fick. Ich war kurz davor, mein Sperma tief im Körper meiner Geliebten zu entladen, als von ihr: Meine Latte flutschte aus ihr heraus. Nach drei, vier Wichsbewegungen verteilte sich meine Sahne über ihr Fötzchen, ihren Bauch und ihren Brüsten. Der erste Spritzer schaffte es sogar bis zum Hals.

Und bevor ich fragen konnte, erklärte sie: Oder warum diese Intimdusche? Dann benutze besser ein Kondom. Da bleibt der Sperma dann drin und sie braucht keine Intimdusche.

Ich selbst habe von meinen Frauenarzt die Dreimonatsspritze bekommen! Da vergisst man nicht die einahme der Pille und frau ist 3 Monate lang vor einer Schwangerschaft geschützt.

Also da ich die Dreimonatsspritze bekommen habe, habe ich dieses Wochenende mit meinen Freund auch ohne Kondome geschafen. Ich habe garnicht daran gedacht das was passieren könnte. Weder an einer Schwangerschaft noch an einer Infektion. Da brauche ich doch keine Intimdusche! Das würde doch die ganze erotische lust vermiesen! Ich fand es richtig geil sein Sperma in mir reinspritzen zu spüren!

Wir haben es wirklich an allen 3 Tagen also Freitag, Samstag und Sonntag gemacht! Nun ja die ärztin hat schon in gewisser hinsicht recht.. Sperma ist nicht unbedingt gesund für den innenkörper der vagina, denn es sind eine menge bakterien und keime die du mit deinem sperma , aus der harnröhre oder wo immer das raus kommt , mit in die vaginale zone rausspritzt.. Sondern muss dann wirklich zu anderen arzneimitteln greifen! Also es gibt immer ein risiko..

Ja also bei mir war das so. Und wir hatten sex , das war letztes jahr. Und sowas kann man sich eben ganz schnell einfangen!! Wenn der Mann eine Krankheit hat, die durch Geschlechtsverkehr übertragbar ist, ist das Risiko einer Übertragung und somit einer Gesundheitsschädigung der Frau natürlich auf jeden Fall vorhanden.

Eine Scheidendusche oder Spülung unmittelbar nach dem ungeschützen Sex mit einem kranken Mann hilft wahrscheinlich nicht immer oder nur wenig, um sich vor der Ansteckung zu schützen. Bei dem Fragesteller scheint es sich um Sex in einer festen Beziehung zu drehen.

Ich gehe daher mal davon aus, dass vollkommen gesund ist. Dann dürfte eigentlich keine Gefahr für seine Frau bestehen, sich durch das Sperma irgendetwas zu holen. Was natürlich sein kann, ist das die Frau vielleicht eine Krankheit oder eine Art Allergie hat und deshalb kein Sperma verträgt, bzw. Von soetwas hab ich aber noch nie etwas gehört und glaube eher nicht, dass es soetwas bei Frauen gibt.

Und wenn, dann liegt es aber an der Frau und nicht grundsätzlich am Sperma. Ich bitte Sie, mir bei einer wichtigen Frage weiterzuhelfen zwischen meiner Partnerin und mir ist soweit alles in Ordnung bis auf eine "Kleinigkeit" im Bezug auf unseren Geschlechtsverkehr: Alles Quatsch Hallo, das hat sich Deine Frau vielleicht selbst ausgedacht, von einer seriösen Ärztin kommt sowas mit Sicherheit nicht.

Sperma hinterlässt doch keine schädlichen Rückstände! Es gibt krankhaften Reinlichkeitswahn, das ist ein Fall für psychologische Behandlung! Sperma in der Vagina Also, dass man nach dem Sex sofort eine Intimdusche durchführt, ist unnötig.

..

Pornofilm drehen didlo fuck




erotische mails sperma reinspritzen

Vielleicht wollte sie mir damit auch sagen: Ohne Maske , ohne Verkleidung, ohne Schutz. Anstelle vieler Worte streckte sie mir ihre Hand entgegen. Ich kam auf sie zu. Dann fiel meine Hose. Mit einer kleinen Führung durch ihre Hand tauchte mein Harter in ihr nasses Paradies ein. Aus den anfänglich verhaltenen Stössen, mit intensivem Blickkontakt, wurde nach und nach ein leidenschaftlicher Fick.

Ich war kurz davor, mein Sperma tief im Körper meiner Geliebten zu entladen, als von ihr: Meine Latte flutschte aus ihr heraus. Nach drei, vier Wichsbewegungen verteilte sich meine Sahne über ihr Fötzchen, ihren Bauch und ihren Brüsten. Der erste Spritzer schaffte es sogar bis zum Hals.

Und bevor ich fragen konnte, erklärte sie: Nach mehreren zärtlichen Küssen fragte ich ob sie wisse, welch durchtriebenes Luder sie sei. Bei einer kurzen gemeinsamen Dusche genoss ich es sehr, beim Einseifen meine neue Liebe überall anfassen zu können. Nein, geliebt haben wir uns dabei nicht, da ich einen Tisch reserviert hatte und wir nach dem erotischen Intermezzo von eben sowieso schon spät dran waren. Zum zweitenmal an diesem Abend war ich sprachlos.

Nicht nur, weil sie keinerlei Unterwäsche angezogen hatte, sondern auch, weil das Kleid einfach Sex pur ausstrahlte. Trägerlos und mit langem Rockteil aber an beiden Flanken eine überaus raffinierte Schnürung, die jeweils einen etwa vier Zentimeter breiten Streifen Haut preisgab.

Durch die Schnürung konnte man, je nach Anlass, den Beinausschnitt auf jeder Seite variieren und individuell höher oder weniger hoch gestalten. Wir einigten uns auf einen gut kniehohen Ausschnitt, so dass auch beim Sitzen der Stoff ihre Oberschenkel bedeckte und auch hier nackte Haut nur im Schnürungsbereich preisgegeben wurde. Schwarze, ein wenig mit glitzerndem Strass besetzte HighHeelsSandaletten, ein sehr leichtes Jäckchen und eine kleine Handtasche vervollständigten Birgits Outfit.

Also da ich die Dreimonatsspritze bekommen habe, habe ich dieses Wochenende mit meinen Freund auch ohne Kondome geschafen. Ich habe garnicht daran gedacht das was passieren könnte. Weder an einer Schwangerschaft noch an einer Infektion. Da brauche ich doch keine Intimdusche! Das würde doch die ganze erotische lust vermiesen! Ich fand es richtig geil sein Sperma in mir reinspritzen zu spüren!

Wir haben es wirklich an allen 3 Tagen also Freitag, Samstag und Sonntag gemacht! Nun ja die ärztin hat schon in gewisser hinsicht recht.. Sperma ist nicht unbedingt gesund für den innenkörper der vagina, denn es sind eine menge bakterien und keime die du mit deinem sperma , aus der harnröhre oder wo immer das raus kommt , mit in die vaginale zone rausspritzt.. Sondern muss dann wirklich zu anderen arzneimitteln greifen!

Also es gibt immer ein risiko.. Ja also bei mir war das so. Und wir hatten sex , das war letztes jahr. Und sowas kann man sich eben ganz schnell einfangen!! Wenn der Mann eine Krankheit hat, die durch Geschlechtsverkehr übertragbar ist, ist das Risiko einer Übertragung und somit einer Gesundheitsschädigung der Frau natürlich auf jeden Fall vorhanden. Eine Scheidendusche oder Spülung unmittelbar nach dem ungeschützen Sex mit einem kranken Mann hilft wahrscheinlich nicht immer oder nur wenig, um sich vor der Ansteckung zu schützen.

Bei dem Fragesteller scheint es sich um Sex in einer festen Beziehung zu drehen. Ich gehe daher mal davon aus, dass vollkommen gesund ist. Dann dürfte eigentlich keine Gefahr für seine Frau bestehen, sich durch das Sperma irgendetwas zu holen. Was natürlich sein kann, ist das die Frau vielleicht eine Krankheit oder eine Art Allergie hat und deshalb kein Sperma verträgt, bzw.

Von soetwas hab ich aber noch nie etwas gehört und glaube eher nicht, dass es soetwas bei Frauen gibt. Und wenn, dann liegt es aber an der Frau und nicht grundsätzlich am Sperma. Ich bitte Sie, mir bei einer wichtigen Frage weiterzuhelfen zwischen meiner Partnerin und mir ist soweit alles in Ordnung bis auf eine "Kleinigkeit" im Bezug auf unseren Geschlechtsverkehr: Alles Quatsch Hallo, das hat sich Deine Frau vielleicht selbst ausgedacht, von einer seriösen Ärztin kommt sowas mit Sicherheit nicht.

Sperma hinterlässt doch keine schädlichen Rückstände! Es gibt krankhaften Reinlichkeitswahn, das ist ein Fall für psychologische Behandlung! Sperma in der Vagina Also, dass man nach dem Sex sofort eine Intimdusche durchführt, ist unnötig. Sperma in der Vagina Hallo! Sperma in der Vagina Also da ich die Dreimonatsspritze bekommen habe, habe ich dieses Wochenende mit meinen Freund auch ohne Kondome geschafen. AW interessant und was hast bisher damit gemacht?

Gesundheitsschädlich Hallo, also das Sperma Gesundheitsschädlich für die Frau ist, hab ich noch nie gehört und halte es für Unsinn. Dann dürfte eigentlich keine Gefahr für seine Frau bestehen, sich durch das Sperma irgendetwas zu holen Was natürlich sein kann, ist das die Frau vielleicht eine Krankheit oder eine Art Allergie hat und deshalb kein Sperma verträgt, bzw.

...

Was kann man machen, gar nichts. Also, dass man nach dem Sex sofort eine Intimdusche durchführt, ist unnötig. Ich habe da auch mal meine FA gefragt, sie sagte, dass eine Frau dadurch nicht krank wirkt oder sich eine Entzündung zuzieht. Wie soll denn sonst eine Befruchtung passieren?

Ich habe schon viele Nächte mit dem Sperma in mir überlebt. Das dann auch mal das Betttuch am nächsten Morgen einen kleinen Kranz aufweist, ist doch normal, aber mir war es nicht unangenehm, und jedesmal wenn ich zur Untersuchung ging, wurde bestätigt, dass in der Vagina alles in Ordnung ist. Also keine Sorge, dass ist m. Ich verstehe deine Freundin nicht. Nimmt sie den keine Verhütungsmittel? Hat Sie Angst davor Schwanger zu werden?

Oder warum diese Intimdusche? Dann benutze besser ein Kondom. Da bleibt der Sperma dann drin und sie braucht keine Intimdusche. Ich selbst habe von meinen Frauenarzt die Dreimonatsspritze bekommen! Da vergisst man nicht die einahme der Pille und frau ist 3 Monate lang vor einer Schwangerschaft geschützt. Also da ich die Dreimonatsspritze bekommen habe, habe ich dieses Wochenende mit meinen Freund auch ohne Kondome geschafen.

Ich habe garnicht daran gedacht das was passieren könnte. Weder an einer Schwangerschaft noch an einer Infektion. Da brauche ich doch keine Intimdusche!

Das würde doch die ganze erotische lust vermiesen! Ich fand es richtig geil sein Sperma in mir reinspritzen zu spüren! Wir haben es wirklich an allen 3 Tagen also Freitag, Samstag und Sonntag gemacht!

Nun ja die ärztin hat schon in gewisser hinsicht recht.. Sperma ist nicht unbedingt gesund für den innenkörper der vagina, denn es sind eine menge bakterien und keime die du mit deinem sperma , aus der harnröhre oder wo immer das raus kommt , mit in die vaginale zone rausspritzt..

Sondern muss dann wirklich zu anderen arzneimitteln greifen! Also es gibt immer ein risiko.. Ja also bei mir war das so. Und wir hatten sex , das war letztes jahr. Und sowas kann man sich eben ganz schnell einfangen!! Wenn der Mann eine Krankheit hat, die durch Geschlechtsverkehr übertragbar ist, ist das Risiko einer Übertragung und somit einer Gesundheitsschädigung der Frau natürlich auf jeden Fall vorhanden.

Eine Scheidendusche oder Spülung unmittelbar nach dem ungeschützen Sex mit einem kranken Mann hilft wahrscheinlich nicht immer oder nur wenig, um sich vor der Ansteckung zu schützen. Bei dem Fragesteller scheint es sich um Sex in einer festen Beziehung zu drehen.

Ich war kurz davor, mein Sperma tief im Körper meiner Geliebten zu entladen, als von ihr: Meine Latte flutschte aus ihr heraus. Nach drei, vier Wichsbewegungen verteilte sich meine Sahne über ihr Fötzchen, ihren Bauch und ihren Brüsten.

Der erste Spritzer schaffte es sogar bis zum Hals. Und bevor ich fragen konnte, erklärte sie: Nach mehreren zärtlichen Küssen fragte ich ob sie wisse, welch durchtriebenes Luder sie sei. Bei einer kurzen gemeinsamen Dusche genoss ich es sehr, beim Einseifen meine neue Liebe überall anfassen zu können.

Nein, geliebt haben wir uns dabei nicht, da ich einen Tisch reserviert hatte und wir nach dem erotischen Intermezzo von eben sowieso schon spät dran waren. Zum zweitenmal an diesem Abend war ich sprachlos. Nicht nur, weil sie keinerlei Unterwäsche angezogen hatte, sondern auch, weil das Kleid einfach Sex pur ausstrahlte.

Trägerlos und mit langem Rockteil aber an beiden Flanken eine überaus raffinierte Schnürung, die jeweils einen etwa vier Zentimeter breiten Streifen Haut preisgab. Durch die Schnürung konnte man, je nach Anlass, den Beinausschnitt auf jeder Seite variieren und individuell höher oder weniger hoch gestalten. Wir einigten uns auf einen gut kniehohen Ausschnitt, so dass auch beim Sitzen der Stoff ihre Oberschenkel bedeckte und auch hier nackte Haut nur im Schnürungsbereich preisgegeben wurde.

Schwarze, ein wenig mit glitzerndem Strass besetzte HighHeelsSandaletten, ein sehr leichtes Jäckchen und eine kleine Handtasche vervollständigten Birgits Outfit. Nimmst Du mich so mit? Ich gab ihr einen Kuss und meinte: Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen.

Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. Hat dir diese Geschichte gefallen? Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.