Strapon massage steifen

strapon massage steifen

Da wird dann nach Happy End gefragt, gesagt, man solle nochmal den unteren Bauch massieren, und ob man dadurch "geil" werde. Das alles bis hin zur Ejakulation ins Handtuch. Fragen nach erotischen Massagen, Hausbesuchen und Zusatztrinkgelder.

Wir sind mittlerweile soweit gegangen, dass wir die Fotos unserer Mitarbeiterinnen ähnlich wie Bewerberfotos von der Webseite nehmen werden und Ganzkörpermassagen nur noch für Paare oder Frauen bieten.

Die obszönen Anrufe kommen teilweise immernoch. Und das Waxing ist noch eine ganz andere Sache. Dies nur als Beitrag zu der Sache. Wir können damit umgehen und oftmals erkennt man die Absicht derartiger Personen bereits am Telefon - trotzdem ist es immer wieder ekelhaft. Danke für Deinen Kommentar. Ich weiss, was Du meinst. Auch ich hatte aus Behandlerperspektive natürlich schon mit übergriffigen Gästen zu tun.

Icb hab' da auch schon mal einen Post zu gebracht. Es ist furchtbar, wie hier ein Behandler seine vermeintliche Machtposition benutzt und wie selbstverständlich Grenzen Stück für Stück überschreitet, die absolut nicht überschritten werden dürfen gegenüber einem Gast in einem professionellem Treatment Raum.

Ich verstehe die Lähmung, die man dann als Gast erlebt, denn im Treatment Raum begibt man sich vertrauensvoll in die Hände des Behandlers und rechnet natürlich nicht mit derartigen Übergriffen und bekommt es anfangs gar nicht richtig mit.

Ich behandle selbst und die Privatspähre des Kunden sowie die Wahrung seiner Grenzen gehört einfach zum Berufsethos. Es handelt sich in meinem konkreten Fall nicht um Missbrauch und auch nicht um einen Straftatbestand. Da der Behandler meine Genitalien nicht berührt hat, liegt lediglich eine Grenzüberschreitung vor. Aber Straftatbestand hin oder her - es ist ganz, ganz wichtig, dass jede Form der Grenzüberschreitung öffentlich gemacht wird.

Nur so können die Verantwortlichen Konsequenzen ziehen. Und ich finde es gut, die Schattenseite im SPA öffentlich zu machen, um Kunden, sicherlich vorwiegend weibliche Kundinnen vor Grenzüberschreitungen zu schützen. Ja, das Management hat gut reagiert. Aber ich werde zur Position des Managements in solchen Situationen bald auch noch ein Interview bringen. Ich finde es wichtig, auch aus dieser Position mal auf die Thematik zu schauen.

Da ich alle Kommentare veröffentliche, mache ich auch hier keine Ausnahme. Moin Jenny, zuerst einmal herzlichen Dank für den Mut, diesen Artikel zu schreiben. Da gehört eine Menge Selbstüberwindung und Kraft dazu. Das Thema ist nicht leicht - und ich befürchte, dass es allzu viel Frauen gibt, die nichts sagen. Und ich finde es erschreckend, wieviel Schweine diese wunderschöne und gesunde Entspannung und Behandlung für perverse Gedanken versauen und missbrauchen.

Über diesen "Joe", der da oben seinen überflüssigen Kommentar abgelassen hat, kann ich nur den Kopf schütteln. Hallo i love spa Mir ist am wochenende in einem hotel während einer massage was ähnliches passiert.

Ich wurde auch im intimbereich angefasst. Leider hat man mir von der hotelleitung her nicht so richtig geglaubt da das zuvor noch nie vorgekommen sei oder die frauen haben sich nicht gemeldet.

Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich nicht die erste war. Du hast nicht zufälligerweise namen von hotels bei denen was vorgefallen ist? Wenn das gleiche hotel dabei wäre könnte sich die andere person vielleicht auch noch bei der dortigen leitung melden und der masseur kann so nicht noch andere frauen begrapschen.

Vielen dank für deine rückmeldung. Hallo ich hatte neulich eine Lomi lomi massage und da wurde die brust mitmassiert,es war ein maennlicher masseur,jetzt frage ich mich,ob das bei der lomi massage soueblich ist,ich lag auf dem ruecken und war obenrum die ganze zeit nicht zugedeckt. Hey Patty, also bei einer Lomi gehört genauso wie bei einer Abhyanga die Vorderseite des Oberkörpers schon mit dazu. Bei einer Abhyangha decke ich als Behandlerin die Brust nicht ab, weil sonst bestimmte Griffe nicht möglich sind, bei einer Lomi aber schon.

Die meisten Lomis, die ich bisher selbst bekommen habe, wurden aber so durchgeführt, dass mein Brustbereich nicht abgedeckt war. Was ganz losgelöst davon nie passieren darf, ist, dass Deine Brustwarzen mitmassiert werden.

Absolutes No Go jedes Spa Treatments! Ölige Streichungen im Bereich des Brustbeins und seitlich am Oberkörper sind bei einer Lomi und einer Abhyanga aber nicht ungewöhnlich. Im Idealfall sagt der Behandler das aber vorher mit an: Schrecklich das zu lesen.

Ich kann gut nachempfinden wie du dich gefühlt haben musst. Hatte ein ähnliches Erlebnis als Teenager bei einer Massage. Der Mann war wesentlich älter und wollte immer dass ich mich entspanne und auch ihn ruhig mal anfassen soll Das war so furchtbar und ich war ebenfalls wie gelähmt abzubrechen. Das tut mir so leid. Aber Du bist nicht alleine. Ich bekomme viele Emails von betroffenen Frauen. Gut, dass Du es so klar und offen aufschreibst!

Die Gesamtheit aller Männer für die paar übergriffigen Arschlöcher abzustrafen, scheint mir persönlich der falsche Ansatz. In der Tat handhabe ich es aber nach meiner eigenen Erfahrung aber auch selbst so, dass ich seither im Hamam auf eine gleichgeschlechtliche Behandlerin bestehe: Meine Partnerin und ich haben zusammen ein Massage- und Kosmetikstudio und ihr ist sowas fast noch nie passiert, mir gegenüber waren aber schon viele meiner Kunden deutlich grenzüberschreitend.

Wenn ich mich entspannen will darf ich keine Angst haben, und die habe ich bei männlichen Behandlern oft. Ich habe zwar einen männlichen Osteopathen aber bei dem hatte ich sofort ein so gutes Gefühl, und er kennt meine Vorgeschichte, und ist MEGA respektvoll, er kündigt jede Bewegung an und fragt für alles was sich zwischen Schlüsselbein und Mitte Oberschenkel bewegt um meine Erlaubnis mich da zu berühren.

Naja, wie auch immer. Ich finde deinen Blog wunderbar und finde es mutig und toll dass Du das Thema angesprochen hast. Umso cooler, dass Du diesen Osteopathen gefunden hast. Genau so sollte es ja eigentlich immer laufen. Also, das Du so eine unangenehme Erfahrung hattest tut mir auch leid. Aber als erfahrene Therapeutin frage ich Dich als erwachsene Frau: Mit all den kleinen, falschen Erfahrungen waehrend dieser Massage, warum hast Du denn die Massage nicht gleich abgebrochen und dich beim management beschwert?

Ich hatte auch Maenner, die probleme mit ihrem "lower back" hatten, aber ich habe sie entweder nicht behandelt oder die Massage abgebrochen. Liebe Gisela, Deinem Kommentar entnehme ich, dass du selbst noch nie in einer solchen Situation warst. Schluss mit Victim Blaming bitte von wegen "Warum hast Du dich nicht gewehrt?

Carola Klein hat sehr gut erklärt, warum die meisten Frauen bei einer Übergriffigkeit einfrieren und handlungsunfähig sind. Du kannst das hier nachlesen: Zum Beispiel mit Fragen wie: Auch und vor allem vor anderen Frauen. Jedes Mal auf's Neue ein weiterer Schlag in's Gesicht. Auch auf die Gefahr hin, dass mir vorgeworfen wird, als Mann den Täter- über den Opferschutz zu stellen Ich war nicht dabei, aber ich frage mich worin deine Zeichen an den Behandler bestanden haben mögen, dass du dich in der Situation nicht wohl fühlst.

Auf Fragen nicht zu antworten oder zu sagen, "du hast keine Schwierigkeit damit, loszulassen" ist nicht so wirklich eindeutig.

Wo, an welcher Stelle, hätte der möglicherweise etwas unsensible Behandler erkennen können, dass er mit seinen plumpen "Avancen" hier nicht auf fruchtbaren Boden trifft? Nichts erwidern und hoffen, dass etwas gecheckt wird, setzt schon ganz schön Vertrauen in die Feinfühligkeit des Anderen voraus. Es geht hier zum einen darum, dass betroffene Frauen im Falle einer sexuellen Übergriffigkeit in diese Handlungsunfähigkeitsstarre geraten, in der sie nicht in der Lage sind, die Situation aufzulösen und zum anderen geht es darum, dass männliche Behandler im Rahmen eines Spa Treatments verdammt nochmal keine Arschmassagen durchzuführen haben oder zärtliche Streicheleinheiten verteilen sollten.

Genau wie alle anderen betroffenen Frauen, die sich seit der Veröffentlichung dieses Blogposts an mich gewandt haben, war es auch mir nicht möglich, innerhalb der Situation zu interagieren. Dass immer wieder erneut kommentiert wird, warum ich die Behandlung nicht abgebrochen habe oder dem Behandler explizit zu verstehen gegeben habe, dass er gerade eine Grenze überschreitet, ist also im Prinzip ziemlich am Thema vorbei.

Bitte lies' Dir nochmal das Interview mit Carola Klein durch. Vielleicht wird die Problematik dann klarer.

Stichwort "Fight, Flight, Freeze. Sie können ihn auch problemlos einsetzen, wenn Sie Probleme mit der Erektion haben und gleich Sex mit Ihrem Partner geplant haben. Er ist also perfekt geeignet für die Missionarstellung oder wenn sie auf Ihnen sitzt. Sexspielzeuge die Ihre Erektion verstärken können. Über den technologisch hochentwickelten Hot Octopuss Pulse Penis Vibrator hinaus, existieren auch noch viele andere Sexspielzeuge, die Ihnen mit Ihren Erektionsstörungen helfen und Ihre Erektion verstärken, können.

Penisringe sind ausgezeichnete Hilfsmittel, wenn es darum geht die Erektion zu verstärken. Penisringe wirken auf die Art, dass Sie das Blut genau da halten, wo es sein soll.

Gleichzeitig sorgen sie dafür, dass der Penis länger hart bleibt. Es gibt viele verschiedene Penisringe auf dem Markt. Er ist schön leicht zu hantieren und ist hergestellt aus angenehmem Silikon. Penisringe mit Vibrator sind jedoch nicht ideal geeignet, wenn Sie unter Problemen mit erfrühtem Samenerguss leiden.

Sie würden, aufgrund der herrlichen Vibrationen, viel zu schnell kommen. Penispumpen funktionieren auf die gleiche Weise wie ein Penisring, indem Sie das Blut direkt im Penis, da wo es hingehört, festhalten. Der Unterschied ist jedoch, das die Penispumpe dafür ein Vakuum erschafft. Das passiert, indem Sie Ihren Penis in die Pumpe einsetzen und die Pumpe dann einen kräftigen Zug nimmt, bis er komplett ausgefüllt mit Blut ist und hart wird. Hollow Strap-ons, Penisverlängerungen oder Penis-Extenders.

Der klassische Strap-On ist so entwickelt, dass der Mann ihn verwenden kann. Der Dildo in diesem Set ist hohl, damit der Mann seinen Penis einführen kann. Aber Sie können Ihren Partner dennoch mit einem harten Penis befriedigen. Zeitgleich sind sie in Versionen, die Abhilfe bei erfrühtem Samenerguss schaffen, erhältlich und in Versionen, die Ihnen dabei helfen Ihren Penis länger steif zu halten oder Ihren Penis bei Erektionsstörungen stützen.

Viele glauben fehlerhaft, dass Vibratoren nur für Frauen sind. Aber da liegen sie komplett falsch. Tatsächlich ist ein Vibrator ein richtig gutes Hilfsmittel für Männer mit Erektionsstörungen. Die Stimulation des Penises mit einem Vibrator steigert nämlich den Blutdurchfluss und die Empfindlichkeit. Tatsächlich empfehlen viele Spezialisten starke Vibratoren, wie einen Magic Wand, da die kräftigen Vibrationen Leben in den Penis bringen. Ein weiterer Vorteil bei einem Magic Wand ist, dass Sie zur herkömmlichen Massage verwendet werden können, mit der Sie starten können, wenn Ihre Erektionsstörungen beispielsweise durch Stress verschuldet sind.

..

Sex beim masseur tantra massage giessen

Für extravagante Wünsche bin ich immer zu haben. Nenne mir deinen Fetisch ohne Pein oder gar dein Geheimnis. Von total " Hart " bis zart biete ich dir strenge,sehr strenge Erziehung an. Ich bin für die Zeit der Session gerne bereit dich zu schlagen,treten,Facesitting,anspucken,av bei dir, Prostatamassage ,Ns direkt aus meiner Quelle und vieles mehr. Frag mich erzähl mir was du von deiner geilen Herrin wünscht.

Massagen vom Mann für Männer und Komplett Gratis!! Ich bin erfahren und massiere schon 15 Jahre und entspanne dich sehr gern. Gerne Analmassagen, Prostatamassagen bis zum Fisting bei dir. Tagsüber in Neukölln, Nähe Hermannplatz besuchbar. Es soll für Dich ein entspannendes , erotisches Erlebnis werden und dir die Möglichkeit geben Zeit und Raum zu vergessen. Gegenseitiger Respekt sowie Diskretion werden geboten und erwartet.

Ich bin immer Donnerstags von Ich bin nicht devot und GV ist bei mir keine Voraussetztung! Sehr gerne mit einer Zusammenarbeit, wenn du eine Praxis hast, bis August. Danach ziehe ich nämlich recht weit weg, würde bis dahin aber gerne meine ersten Erfahrungen sammeln.

Bizarr bis zur berührbaren Dominanz Nette Kontakte von nebenan kennenlernen und Partner finden. Ganz einfach sympathische Singles über Kontaktanzeigen treffen und flirten. Der Marktplatz für Deutschland.

Anzeige aufgeben Kostenlos , lokal und einfach Anzeige aufgeben. Relevanz Neueste Anzeigen Preis aufsteigend Preis absteigend.

Zuckerbrot und Peitsche Biete Prostatamassage und Spanking bevorzugt werden junge, unbehaarte und schlanke M. Dass sie sich wie gelähmt fühlten. Denn es ging mir ganz genauso und ich möchte auch dieses Erlebnis hier und heute mit euch teilen. Es handelte sich um einen männlichen Behandler.

Ich solle meinen Bikini ablegen, denn es sei hier etwas freizügiger. Und zog meinen Bikini aus. Dann begann das Treatment. Er forderte mich auf, die Augen zu schliessen. Maximal unpassend und mindestens genauso unangenehm. Und auch meine Brustwarzen hat er nicht berührt. Aber trotzdem lag ich nackt da und sollte die Augen geschlossen halten, was ich als extrem schräg empfunden habe, vor allem in Kombination mit diesen zärtlichen Berührungen. Ich habe auf diesen Mist nichts erwidert und hoffte, dass er checkt, dass es für mich keinerlei Grund für Wohlfühlgeräusche gab.

Weiter oben am Rücken spannte ich gegen, als er mir in den Nacken fasste. Auf sein Nachfragen erklärte ich ihm, dass ich Muskelkater habe von der Massage am Vortag. Aber er widmete sich daraufhin wieder meinem Po. Er fragte, ob es mir gefällt. Ich war nicht in der Lage. Fragt mich bitte nicht, warum. Ich bin normalerweise wirklich ein tougher und straighter Mensch, aber wenn man vollkommen unbekleidet vor jemandem daniederliegt, der die Grenze bereits überschritten hat, ist das mit der Souveränität so eine Sache.

Er fragte erneut, ob es mir gefällt. Ich antwortete wieder nicht. War aber auch nicht in der Lage, etwas zu erwidern. Er erklärte mir, dass es bei Muskelverspannungen helfen würde, wenn ich laut atme. Ich reagierte auch darauf nicht. In der Hoffnung, dass er endlich aufhört. Aber ich war wie gelähmt.

Es klingt total abgedroschen, aber ich kann es nicht besser beschreiben. Nach der Behandlung fragte er mich nach meinem Alter. Ich fragte ihn, warum er das wissen will. Er antwortete, weil er das nicht so recht einschätzen könne. Woraufhin er die Frage nochmal wiederholte. Dann fing ich an, mir Vorwürfe zu machen, die Behandlung nicht abgebrochen zu haben. Ich wollte nicht länger nackt sein. Mich einrollen und zudecken.

Warum ich diesen ganzen Mist aufschreibe? Weil es augenscheinlich hinter verschlossenen Treatmentraum-Türen viel zu oft passiert. Weil ich keine Ahnung hatte, was zu tun war. Für ein bisschen mehr Sensibilität. Und ein bisschen weniger Ohnmacht. Hey, vielen Dank dass du den Mut hattest dies zu schreiben. Als ich 15 war hat mir ein "Therapeut" während der Massage richtig in den Schritt gefasst weil er unbedingt beweisen wollte das er professionell sei und beherztes Zulangen ihn in keinsterweise anmachen würde.

Auch ich war nackt. Ich war versteinert und unfähig zu handeln. Als ich 28 war, und seit 8 Monaten Mutter, hatte ein weiterer Masseur im Urlaub in einem Luxus Spa seine Gefühle offensichtlich weniger im Griff und gab eindeutige Laute während der Massage von sich.

Er hatte ein Erektion. Seine Streichbewegungen waren zu sinnlich für eine Massage. Auch hier, fühlte ich mich ausgeliefert, hilflos und unfähig zu handeln. Bravo, dass Du Dich an das Management gewandt hast, eine Reaktion die ich leider nicht hatte. Und das obwohl auch ich mehr als tough und furchtlos bin. Aber in solchen Momenten ist man so schutzlos ausgeliefert und viele zweifeln dann an Ihrer Wahrnehmung, möchten nicht als hysterisch gelten, wissen nicht wie sie es beweisen sollen usw.

Und ich gebe Dir Recht, man kann das Spa nicht dafür verantwortlich machen das ist tatsächlich abhängig vom einzelnen Therapeuten. Wichtig ist aber wie das Spa auf den Vorwurf reagiert. Du kannst das einzig Richtige getan. Danke für Deinen Kommentar und auch für Deinen Mut, deine Erfahrungen hier öffentlich mit uns zu teilen.

Ich bastle gerade an einer eigenen Subpage zum Thema, die Betroffene an die Hand nehmen soll und habe verschiedene Interviews zum Thema geplant. Ich möchte dieser hässlichen Schattenseite der Branche hier zukünftig sehr viel mehr Raum geben. Wirklich schrecklich, was Dir widerfahren ist. Diese Art Übergriffe gibt es natürlich auch von Gästen, also solchen, die das Treatment bekommen, selbst aber nicht aus der Branche kommen. Da wird dann nach Happy End gefragt, gesagt, man solle nochmal den unteren Bauch massieren, und ob man dadurch "geil" werde.

Das alles bis hin zur Ejakulation ins Handtuch. Fragen nach erotischen Massagen, Hausbesuchen und Zusatztrinkgelder. Wir sind mittlerweile soweit gegangen, dass wir die Fotos unserer Mitarbeiterinnen ähnlich wie Bewerberfotos von der Webseite nehmen werden und Ganzkörpermassagen nur noch für Paare oder Frauen bieten.

Die obszönen Anrufe kommen teilweise immernoch. Und das Waxing ist noch eine ganz andere Sache. Dies nur als Beitrag zu der Sache. Wir können damit umgehen und oftmals erkennt man die Absicht derartiger Personen bereits am Telefon - trotzdem ist es immer wieder ekelhaft.

Danke für Deinen Kommentar. Ich weiss, was Du meinst. Auch ich hatte aus Behandlerperspektive natürlich schon mit übergriffigen Gästen zu tun. Icb hab' da auch schon mal einen Post zu gebracht. Es ist furchtbar, wie hier ein Behandler seine vermeintliche Machtposition benutzt und wie selbstverständlich Grenzen Stück für Stück überschreitet, die absolut nicht überschritten werden dürfen gegenüber einem Gast in einem professionellem Treatment Raum.

Ich verstehe die Lähmung, die man dann als Gast erlebt, denn im Treatment Raum begibt man sich vertrauensvoll in die Hände des Behandlers und rechnet natürlich nicht mit derartigen Übergriffen und bekommt es anfangs gar nicht richtig mit. Ich behandle selbst und die Privatspähre des Kunden sowie die Wahrung seiner Grenzen gehört einfach zum Berufsethos. Es handelt sich in meinem konkreten Fall nicht um Missbrauch und auch nicht um einen Straftatbestand.

Da der Behandler meine Genitalien nicht berührt hat, liegt lediglich eine Grenzüberschreitung vor. Aber Straftatbestand hin oder her - es ist ganz, ganz wichtig, dass jede Form der Grenzüberschreitung öffentlich gemacht wird.

Nur so können die Verantwortlichen Konsequenzen ziehen. Und ich finde es gut, die Schattenseite im SPA öffentlich zu machen, um Kunden, sicherlich vorwiegend weibliche Kundinnen vor Grenzüberschreitungen zu schützen. Ja, das Management hat gut reagiert. Aber ich werde zur Position des Managements in solchen Situationen bald auch noch ein Interview bringen. Ich finde es wichtig, auch aus dieser Position mal auf die Thematik zu schauen.

Da ich alle Kommentare veröffentliche, mache ich auch hier keine Ausnahme. Moin Jenny, zuerst einmal herzlichen Dank für den Mut, diesen Artikel zu schreiben. Da gehört eine Menge Selbstüberwindung und Kraft dazu. Das Thema ist nicht leicht - und ich befürchte, dass es allzu viel Frauen gibt, die nichts sagen.



strapon massage steifen

..



Kostenlos erotik aqualand fkk


Oder ihre wissenden Hände? Saskia, die Frau die Böses tut und Gutes meint! Nähe Sonnenallee in Berlin. Biete Prostatamassage und Spanking bevorzugt werden junge, unbehaarte und schlanke M.

Die Massage ich bin untenrum nackt am besten auf meiner Massageliege mit Musik, wir beginnen mit warmen Öl und Handauflegen und sanften Streichen über deinen Körper. Sinnliche Ganzkörperentspannung - klassisch sowie auch mit tantrischen und Body-to-Body Elementen, Prostatamassage , Intimrasur usw.

Gönn dir mal was Besonderes. Ich freue mich auf deinen Besuch, bei mir du wirst dich wohlfühlen. Bitte beachte, das sexuelle Handlungen nicht möglich sind und eine Terminvereinbarung sinnvoll ist. Möglich sind diverse Massagen,Po-Penis- Prostatamassagen. Ich habe verschiedene Dildos,Umschnalldildos, Reizstromgerät,Harnröhrenvibrator und anderes Equipment. Ich bin tagsüber Nähe U-Hermannplatz besuchbar. Wenn du es liebst, dass man dein bestes Stück berührt oder gar küsst und bespielt, bin ich mit voller Zärtlichkeit dabei.

Gerne schenke ich dir eine Prostatamassage. Für extravagante Wünsche bin ich immer zu haben. Nenne mir deinen Fetisch ohne Pein oder gar dein Geheimnis. Von total " Hart " bis zart biete ich dir strenge,sehr strenge Erziehung an. Ich bin für die Zeit der Session gerne bereit dich zu schlagen,treten,Facesitting,anspucken,av bei dir, Prostatamassage ,Ns direkt aus meiner Quelle und vieles mehr.

Frag mich erzähl mir was du von deiner geilen Herrin wünscht. Massagen vom Mann für Männer und Komplett Gratis!! Ich bin erfahren und massiere schon 15 Jahre und entspanne dich sehr gern. Gerne Analmassagen, Prostatamassagen bis zum Fisting bei dir. Ich wollte nicht länger nackt sein.

Mich einrollen und zudecken. Warum ich diesen ganzen Mist aufschreibe? Weil es augenscheinlich hinter verschlossenen Treatmentraum-Türen viel zu oft passiert. Weil ich keine Ahnung hatte, was zu tun war. Für ein bisschen mehr Sensibilität. Und ein bisschen weniger Ohnmacht. Hey, vielen Dank dass du den Mut hattest dies zu schreiben. Als ich 15 war hat mir ein "Therapeut" während der Massage richtig in den Schritt gefasst weil er unbedingt beweisen wollte das er professionell sei und beherztes Zulangen ihn in keinsterweise anmachen würde.

Auch ich war nackt. Ich war versteinert und unfähig zu handeln. Als ich 28 war, und seit 8 Monaten Mutter, hatte ein weiterer Masseur im Urlaub in einem Luxus Spa seine Gefühle offensichtlich weniger im Griff und gab eindeutige Laute während der Massage von sich. Er hatte ein Erektion.

Seine Streichbewegungen waren zu sinnlich für eine Massage. Auch hier, fühlte ich mich ausgeliefert, hilflos und unfähig zu handeln.

Bravo, dass Du Dich an das Management gewandt hast, eine Reaktion die ich leider nicht hatte. Und das obwohl auch ich mehr als tough und furchtlos bin.

Aber in solchen Momenten ist man so schutzlos ausgeliefert und viele zweifeln dann an Ihrer Wahrnehmung, möchten nicht als hysterisch gelten, wissen nicht wie sie es beweisen sollen usw. Und ich gebe Dir Recht, man kann das Spa nicht dafür verantwortlich machen das ist tatsächlich abhängig vom einzelnen Therapeuten. Wichtig ist aber wie das Spa auf den Vorwurf reagiert. Du kannst das einzig Richtige getan.

Danke für Deinen Kommentar und auch für Deinen Mut, deine Erfahrungen hier öffentlich mit uns zu teilen. Ich bastle gerade an einer eigenen Subpage zum Thema, die Betroffene an die Hand nehmen soll und habe verschiedene Interviews zum Thema geplant. Ich möchte dieser hässlichen Schattenseite der Branche hier zukünftig sehr viel mehr Raum geben. Wirklich schrecklich, was Dir widerfahren ist. Diese Art Übergriffe gibt es natürlich auch von Gästen, also solchen, die das Treatment bekommen, selbst aber nicht aus der Branche kommen.

Da wird dann nach Happy End gefragt, gesagt, man solle nochmal den unteren Bauch massieren, und ob man dadurch "geil" werde. Das alles bis hin zur Ejakulation ins Handtuch. Fragen nach erotischen Massagen, Hausbesuchen und Zusatztrinkgelder.

Wir sind mittlerweile soweit gegangen, dass wir die Fotos unserer Mitarbeiterinnen ähnlich wie Bewerberfotos von der Webseite nehmen werden und Ganzkörpermassagen nur noch für Paare oder Frauen bieten. Die obszönen Anrufe kommen teilweise immernoch. Und das Waxing ist noch eine ganz andere Sache.

Dies nur als Beitrag zu der Sache. Wir können damit umgehen und oftmals erkennt man die Absicht derartiger Personen bereits am Telefon - trotzdem ist es immer wieder ekelhaft. Danke für Deinen Kommentar. Ich weiss, was Du meinst. Auch ich hatte aus Behandlerperspektive natürlich schon mit übergriffigen Gästen zu tun. Icb hab' da auch schon mal einen Post zu gebracht. Es ist furchtbar, wie hier ein Behandler seine vermeintliche Machtposition benutzt und wie selbstverständlich Grenzen Stück für Stück überschreitet, die absolut nicht überschritten werden dürfen gegenüber einem Gast in einem professionellem Treatment Raum.

Ich verstehe die Lähmung, die man dann als Gast erlebt, denn im Treatment Raum begibt man sich vertrauensvoll in die Hände des Behandlers und rechnet natürlich nicht mit derartigen Übergriffen und bekommt es anfangs gar nicht richtig mit. Ich behandle selbst und die Privatspähre des Kunden sowie die Wahrung seiner Grenzen gehört einfach zum Berufsethos.

Es handelt sich in meinem konkreten Fall nicht um Missbrauch und auch nicht um einen Straftatbestand. Da der Behandler meine Genitalien nicht berührt hat, liegt lediglich eine Grenzüberschreitung vor. Aber Straftatbestand hin oder her - es ist ganz, ganz wichtig, dass jede Form der Grenzüberschreitung öffentlich gemacht wird. Nur so können die Verantwortlichen Konsequenzen ziehen. Und ich finde es gut, die Schattenseite im SPA öffentlich zu machen, um Kunden, sicherlich vorwiegend weibliche Kundinnen vor Grenzüberschreitungen zu schützen.

Ja, das Management hat gut reagiert. Aber ich werde zur Position des Managements in solchen Situationen bald auch noch ein Interview bringen. Ich finde es wichtig, auch aus dieser Position mal auf die Thematik zu schauen.

Da ich alle Kommentare veröffentliche, mache ich auch hier keine Ausnahme. Moin Jenny, zuerst einmal herzlichen Dank für den Mut, diesen Artikel zu schreiben. Da gehört eine Menge Selbstüberwindung und Kraft dazu. Das Thema ist nicht leicht - und ich befürchte, dass es allzu viel Frauen gibt, die nichts sagen.

Und ich finde es erschreckend, wieviel Schweine diese wunderschöne und gesunde Entspannung und Behandlung für perverse Gedanken versauen und missbrauchen. Über diesen "Joe", der da oben seinen überflüssigen Kommentar abgelassen hat, kann ich nur den Kopf schütteln. Hallo i love spa Mir ist am wochenende in einem hotel während einer massage was ähnliches passiert. Ich wurde auch im intimbereich angefasst.

Leider hat man mir von der hotelleitung her nicht so richtig geglaubt da das zuvor noch nie vorgekommen sei oder die frauen haben sich nicht gemeldet. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich nicht die erste war.

Du hast nicht zufälligerweise namen von hotels bei denen was vorgefallen ist? Wenn das gleiche hotel dabei wäre könnte sich die andere person vielleicht auch noch bei der dortigen leitung melden und der masseur kann so nicht noch andere frauen begrapschen. Vielen dank für deine rückmeldung.

Hallo ich hatte neulich eine Lomi lomi massage und da wurde die brust mitmassiert,es war ein maennlicher masseur,jetzt frage ich mich,ob das bei der lomi massage soueblich ist,ich lag auf dem ruecken und war obenrum die ganze zeit nicht zugedeckt. Hey Patty, also bei einer Lomi gehört genauso wie bei einer Abhyanga die Vorderseite des Oberkörpers schon mit dazu. Bei einer Abhyangha decke ich als Behandlerin die Brust nicht ab, weil sonst bestimmte Griffe nicht möglich sind, bei einer Lomi aber schon.

Die meisten Lomis, die ich bisher selbst bekommen habe, wurden aber so durchgeführt, dass mein Brustbereich nicht abgedeckt war. Was ganz losgelöst davon nie passieren darf, ist, dass Deine Brustwarzen mitmassiert werden.

Absolutes No Go jedes Spa Treatments! Ölige Streichungen im Bereich des Brustbeins und seitlich am Oberkörper sind bei einer Lomi und einer Abhyanga aber nicht ungewöhnlich. Im Idealfall sagt der Behandler das aber vorher mit an: Schrecklich das zu lesen. Ich kann gut nachempfinden wie du dich gefühlt haben musst. Hatte ein ähnliches Erlebnis als Teenager bei einer Massage. Der Mann war wesentlich älter und wollte immer dass ich mich entspanne und auch ihn ruhig mal anfassen soll Das war so furchtbar und ich war ebenfalls wie gelähmt abzubrechen.

Das tut mir so leid. Aber Du bist nicht alleine. Ich bekomme viele Emails von betroffenen Frauen. Gut, dass Du es so klar und offen aufschreibst! Die Gesamtheit aller Männer für die paar übergriffigen Arschlöcher abzustrafen, scheint mir persönlich der falsche Ansatz.

In der Tat handhabe ich es aber nach meiner eigenen Erfahrung aber auch selbst so, dass ich seither im Hamam auf eine gleichgeschlechtliche Behandlerin bestehe: Meine Partnerin und ich haben zusammen ein Massage- und Kosmetikstudio und ihr ist sowas fast noch nie passiert, mir gegenüber waren aber schon viele meiner Kunden deutlich grenzüberschreitend.

Wenn ich mich entspannen will darf ich keine Angst haben, und die habe ich bei männlichen Behandlern oft. Ich habe zwar einen männlichen Osteopathen aber bei dem hatte ich sofort ein so gutes Gefühl, und er kennt meine Vorgeschichte, und ist MEGA respektvoll, er kündigt jede Bewegung an und fragt für alles was sich zwischen Schlüsselbein und Mitte Oberschenkel bewegt um meine Erlaubnis mich da zu berühren.